20 Sep von MarcusWilkens

Kreispokal Herren

Nachdem der Pokalsieg am Samstagabend standesgemäß mit unserer 1. Herren und einem Teil der 1. Damen gefeiert wurde, folgt hier nun der Bericht des Spieltags:
Da wir noch in den Sommerferien mit unseren Trainingseinheiten begonnen hatten, konnten wir auf einer soliden Startaufstellung aufbauen, bei der die Spieler sich der Verantwortung ihrer jeweiligen Position bewusst waren. Dennoch gingen wir in den ersten Satz mit einiger Nervosität, was nicht ungestraft blieb: die Punkte des Gegners setzten sich zum größten Teil aus unseren Fehlern zusammen. Mal hakte es bereits im Aufbau unserer Spielzüge durch eine unkonzentrierte Annahme, dann war der Abschluss zu fahrlässig. Trotz alle dem konnten wir eine gewisse Führung an Punkten stets aufrechterhalten und im weiteren Verlauf des Spiels zusätzlich an Sicherheit gewinnen. Schlussendlich erreichten wir einen 3:0-Sieg und nahmen den „Pott“ freudig entgegen. Das Fazit unseres Trainers Marcus Wilkens lautete: darauf lässt sich für die kommende Saison aufbauen. Dies nehmen wir uns zu Herzen und werden kräftig an unseren Schwächen arbeiten, damit wir eine erfolgreiche Saison einläuten können!