Endturnier der Hobbyliga

23 Apr von MarcusWilkens

Endturnier der Hobbyliga

Trotz verletzungsbedingtem Personalnotstand war es ein gutes Turnier für Hobby-2. Denn als die Damen die eilige Eule/Hilferuf mit bekam, eilten Feenja und Rena herbei und halfen. Obwohl es einen Moment dauerte bis sie sich in der Rolle eines Stellers zurecht fanden spielten das Team lange um den ersten Platz in der Gruppe mit. Letzendlich wurden sie nur durch ein umstrittenes Schiedsgericht ausgebremst und platzierten sich auf Platz 3.

Da es für Hobby-1 die Abschiedssaison war, wollten sie sich noch einmal von ihrer besten Seite präsentieren. Auch für Hobby-1 war es ein schönes Turnier und kamen zum Schluss auf Platz 4.